• Zur Neueröffnung unserer Geschäftsseite, bieten wir zusätzlich 10% Rabatt für alle Bestellungen im Monat September!
  • Zur Neueröffnung unserer Geschäftsseite, bieten wir zusätzlich 10% Rabatt für alle Bestellungen im Monat September!

DS-Ulenspiegel-Fraktur

ab 10,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Diese einzige von K. A. Vollmer geschaffene Frakturschrift ist in der Bauerschen Schriftgießerei gegossen worden. So wenig wie es biographische Kenntnisse über diesen ab 1924 bei Rudolf Koch tätigen Mitarbeiter gibt, so wenig ist über die Namensgebung dieser Fraktur bekannt. Die niederdeutsche Bezeichnung des um 1300 geborenen Schalkes, der mit Volkswitz und geistvollem Humor seine Streiche als Till Eulenspiegel vollbrachte, stand wohl hier Pate. Allein die Schrift ist weder witzig noch komisch, eher dem Gleichmaß und der Struktur einer leicht lesbaren klassischen Fraktur nachgestaltet. Die 15 Ligaturen dieser Schrift bekunden den künstlerischen Willen des Schriftschöpfers nach ästhetischer Schriftgestaltung.
  • Entwerfer: Karl Adam Vollmer (*1901, Todesjahr nicht bekannt)
  • Entstehungszeit: 1939
  • Schriftgießerei: Bauersche Gießerei in Frankfurt am Main
Schriftgrößen im Bleisatz: 6 - 48 pt