• Zur Neueröffnung unserer Geschäftsseite, bieten wir zusätzlich 10% Rabatt für alle Bestellungen im Monat September!
  • Zur Neueröffnung unserer Geschäftsseite, bieten wir zusätzlich 10% Rabatt für alle Bestellungen im Monat September!

DS-Storm

ab 30,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Mit seiner „Storm“-Schrift hat Wolfgang Hendlmeier auch für ungeübte Anwender der Frakturschrift eine gut lesbare und dabei künstlerisch ansprechende Werkschrift geschaffen und nach seinem Lieblingsautor benannt. Sie ist jedoch keine „echte" Fraktur, sondern eine gebrochene Buchkursive, ähnlich wie die „Thannhaeuser-Fraktur“, durch die sich Wolfgang Hendlmeier hat anregen lassen. Zum schönen mageren und halbfetten Schnitt der „DS-Storm“ mit ihren klar gestalteten Majuskeln ist die kursive Form nicht einfach eine schräggestellte Fassung, sondern entsprechend schreibschriftähnlich angepasst. Alle Schnitte eignen sich ob ihrer guten Lesbarkeit auch für längere Texte.
  • Entwerfer: Dipl.-Ing. Wolfgang Hendlmeier (geb. 08.08.1942)
  • Entstehungszeit: mager 1983, halbfett und kursiv 2010
  • Rechnerschrift bei Delbanco
  • Frakturschriften
  • Schriftgrößen im Fotosatz: ab 6 - 36 pt
Anzuwenden für: Anlasskarten, Akzidenzien, lange und kurze Buchtexte, Privatpost an Frakturfreunde Weitere DS-Schriften von Wolfgang Hendlmeier: DS- München, DS-Ratold-Rotunda, DS-Wohe Textura, DS-Wohe Kursive, Schnitte halbfett und kursiv der DS-Nürnberger;