• Im Dezember erhalten Sie 10% Rabatt. Tragen Sie dazu 'Weihnachten' als Gutschein im Warenkorb ein.
  • Im Dezember erhalten Sie 10% Rabatt. Tragen Sie dazu 'Weihnachten' als Gutschein im Warenkorb ein.

DS-Offenbacher Schwabacher

ab 50,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Die nur etwa 60 Jahre lang verwendete Schwabacher Schrift, die im letzten Quartal des 15. Jahrhunderts geschnitten worden ist, erfuhr mehrfach im 19. und 20. Jahrhundert ein erneutes Aufleben. So ist die hier digitalisierte Schrift eine Weiterentwicklung der aus dem Jahre 1876 stammenden „Neuen Schwabacher“ der von A. Anklam geschnittenen Schrift . Der Name stammt von der Stadt Offenbach am Main, in welcher diese Schrift entwickelt wurde. Mehrere Schriftkünstler haben durch weitere Veränderungen unter Beibehaltung des Charakters dieser Schrift zur Renaissance der Schwabacher Schrift beigetragen. In vier Schnitten wird diese Schrift als Basispaket dem Frakturschriftfreund hier angeboten.

  • Entwerfer: Kurt Wanschura (keine biogr. Angaben), Stempelschneider in Leipzig
  • Entstehungszeit: 1899 - 1900 auf Veranlassung von G. Ruprecht
  • Schriftgießerei: Hausschnitt der Rudhardschen Gießerei, ab 1906 - Gebr. Klingspor in Ofenbach/Mainz
  • Schriftgrößen im Bleisatz: 5 - 60 Punkt


Zusätzliche Produktinformationen

Schriftschnitte
— normal, — halbfett, — normal-kursiv, — halbfett-kursiv,