• Zur Neueröffnung unserer Geschäftsseite, bieten wir zusätzlich 10% Rabatt für alle Bestellungen im Monat September!
  • Zur Neueröffnung unserer Geschäftsseite, bieten wir zusätzlich 10% Rabatt für alle Bestellungen im Monat September!

DS-Hamburger Kurrent

ab 20,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Eine der wenigen deutschen Schreibschriften, die bereits 1860 im Bleihandsatz unter dem Namen „Deutsche Handschreibschrift“ geschnitten wurde, ist nun auch in digitaler Form bei Gerhard Helzel entstanden und von Helmut Delbanco ästhetisch verbessert als DS-Schrift vervollkommnet worden. Wenn auch das vollständige Figurenverzeichnis nicht mehr ermittelbar war, so konnte doch bis auf wenige fehlende Großbuchstaben dieser deutschen Schreibschrift nunmehr ein vollständiges und schreibfähiges Schriftbild für den Anwender gestaltet werden. In Anlehnung an die 1934 in der D. Stempel AG in Frankfurt am Main geschnittenen deutschen Schreibschrift „Balmung“ wurden die im vorbildlichen Figurenverzeichnis fehlenden Majuskeln wie X und Y angepasst nachgestaltet, darum auch der veränderte Schriftname. Das spielerisch leicht zu lesende Schriftbild erweckt hier den Eindruck, als wäre das erstellte Schriftstück tatsächlich mit der Hand geschrieben worden. So bietet es im Briefverkehr mit Gleichgesinnten für alle die Schreibfreunde eine große Hilfe, deren Handschrift sich noch im Übungsstatus befindet.
  • Schriftentwerfer: unbekannt
  • Entstehungszeit: 1860
  • Schriftgießerei: D. Stempel AG Frankfurt am Main
Schriftgrößen im Bleisatz: 16 und 24 pt