• Im Dezember erhalten Sie 10% Rabatt. Tragen Sie dazu 'Weihnachten' als Gutschein im Warenkorb ein.
  • Im Dezember erhalten Sie 10% Rabatt. Tragen Sie dazu 'Weihnachten' als Gutschein im Warenkorb ein.

DS-München

ab 20,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Diese Schrift ist das Erstlingswerk von Wolfgang Hendlmeier, benannt nach seinem langjährig bestehenden Wohnort. Sie entstand in den Jahren 1977 und 1978 für den Satz von Band 1 des damals von ihm herausgegebenen „Handbuchs der deutschen Straßenbahngeschichte“. Durch Förderung eines Schriftfreundes konnte sie als „Münchner Buch-Schönschrift“ auf eine Diatronic-Sonderschriftscheibe der H. Berthold AG übernommen werden. Auch wenn sich Wolfgang Hendlmeier durch die von ihm geschätzte Post-Fraktur anregen ließ, hat er doch jedem Buchstaben eine eigene Gestalt verliehen. Erst 2010 hat er die ursprüngliche Schrift für den digitalen Satz aufbereitet und durch einen halbfetten Schnitt ergänzt.

  • Entwerfer: Wolfgang Hendlmeier (geb. 08.08.1942)
  • Entstehungszeit: mager 1977/ 78, halbfett 2010, Rechnerschrift bei Delbanco◊Frakturschriften
  • Schriftschnitte: mager, halbfett, als DS-Rechnerschrift ab 8 Punkt


Zusätzliche Produktinformationen

Schriftschnitte
— mager, — halbfett,