• Zur Neueröffnung unserer Geschäftsseite, bieten wir zusätzlich 10% Rabatt für alle Bestellungen im Monat September!
  • Zur Neueröffnung unserer Geschäftsseite, bieten wir zusätzlich 10% Rabatt für alle Bestellungen im Monat September!

DS-München

ab 20,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Diese Schrift ist das Erstlingswerk von Wolfgang Hendlmeier, benannt nach seinem langjährig bestehenden Wohnort. Sie entstand 1977/ 78 für den Satz von Band 1 des damals von ihm bearbeiteten „Handbuchs der deutschen Straßenbahngeschichte“. Durch Förderung eines Schriftfreundes konnte sie als „Münchner Buch-Schönschrift“ auf eine Diatronic- Sonderschriftscheibe der H. Berthold AG übernommen werden. Auch wenn sich Wolfgang Hendlmeier durch die von ihm geschätzte Post-Fraktur anregen ließ, hat er doch jedem Buchstaben eine eigene Gestalt verliehen. Erst 2010 hat er die ursprüngliche Schrift für den digitalen Satz aufbereitet und durch einen halbfetten Schnitt ergänzt.
  • Entwerfer: Wolfgang Hendlmeier (08.08.1942)
  • Entstehungszeit: mager 1977/ 78, halbfett 2010, Rechnerschrift bei Delbanco
  • Frakturschriften
Schriftschnitte: mager, halbfett nur als DS-Rechnerschrift ab 8 pt