• Im Dezember erhalten Sie 10% Rabatt. Tragen Sie dazu 'Weihnachten' als Gutschein im Warenkorb ein.
  • Im Dezember erhalten Sie 10% Rabatt. Tragen Sie dazu 'Weihnachten' als Gutschein im Warenkorb ein.

DS-Deutsche Anzeigenschrift breit

ab 20,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Die allgemeine Bezeichnung für „Anzeigeschrift“ wird für eine Schrift verwendet, die gut lesbar diesem Verwendungszweck dienen soll. Insbesondere für Anzeigen, Schlagzeilen, Überschriften und Kataloge ist diese Frakturschrift in fünf Schnitten ab 1916 bis 1934 geschnitten worden. Als DS-Anzeigeschrift haben wir uns für den breiten Schnitt entschieden. Ergänzt wurde diese Schrift um den Schnitt Bold-Zier, dessen Majuskeln nun für Plakate und Urkunden das Schriftbild bereichern.

  • Entwerfer: Rudolf Koch (1876 - 1934)
  • Entstehungszeit: 1916 - 1923
  • Schriftgießerei: D.Stempel AG in Frankfurt am Main (produzierte von 1895 bis 1985)
  • Schriftschnitte im Bleisatz: breit, schmal, eng, mager, halbfett, bold-Zier jeweils 10 - 96 Punkt
  • die passende „Brotschrift” zur Deutschen Anzeigenschrift ist die „Deutsche Werkschrift”, die wir auch digitalisiert haben


Zusätzliche Produktinformationen

Schriftschnitte
— fett, — fett mit Zierversalien,